der prophet

Ich bin der Prophet freier Software. „Jetzt spinnt er komplett“, das wird sich der eine oder andere wahrscheinlich denken. Ich werde hier mal schreiben wie ich dazu komme mich als Prophet zu bezeichnen, natürlich ist dieser Blogeintrag wieder mit der einen oder anderen Übertreibung geschmückt. Am Ende gibt es wie immer klare Empfehlungen und einen Einkaufstipp für modische Bekleidung.

Fangen wir mal mit dem Begriff Prophet an, (https://de.wikipedia.org/wiki/Prophetie)

Als Prophetie bezeichnet man die Verkündigung von Botschaften einer Religion durch Personen, die sich durch einen Gott berufen sehen.

Soweit gehe ich natürlich nicht, es ist kein „Gottesauftrag“ sondern ein selbst gewählter. Man fühlt sich aber oft in einem Glaubenskrieg gefangen. Fanboys aller Fraktionen führen harte Gefechte.

"benutzt freie software, oder ist wird etwas schreckliches passieren"

Naja die Welt wird schon nicht gleich untergehen, aber es könnten einige Daten unlesbar werden. Warum denn freie Software? Stellt euch vor, ihr könnt eure Fotos nicht mehr anschauen, die Fotos auf denen ihr und eure Liebsten abgebildet sind. Solltet ihr eine Bilddatenbank wie Adobe Lightroom benutzen, dann seid ihr schon nahe dran.

mit einem Computerwechsel alle Fotos neu sortieren

Entschließt ihr euch zu einem Wechsel auf einen anderen Computer, ohne Lightroom, kommt ihr auch nicht mehr an eure Sortierung, Schlagwörter und Kommentare. Diese werden in Zusatzdateien geschrieben und von der Adobe Familie interpretiert. So kann mit einem Wechsel eurer Hardware die komplette Fotosammlung wieder unsortiert sein.

Beispiele gibt es viele! Was kann ich nun machen um möglichst viele Menschen zur freien Software zu bringen?

  • Sprecht darüber!
    Wann immer möglich und passend! Sprecht mit eurem Gegenüber über freie Software. Werdet aber nicht zum Oberlehrer!
  • Besucht die lokale User Linux Group! LUGs in Österreich
  • Tragt eure Botschaft auf der Brust! Ihr könnt euch hier eindecken: T-Shirts auf https://www.bedawear.at

0 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.